Rätselhafte Tat

San Diego: Polizist erschossen, Kollege schwer verletzt

+
Wieder sind in den USA zwei Polizisten angeschossen bzw. erschossen worden.

San Diego - Zwei Polizisten machen einen Halt, kurze Zeit später rufen sie um Hilfe. Am Ende ist einer der beiden tot. Was sich nachts im kalifornischen San Diego genau abspielte, ist noch unklar.

Ein Polizist ist im Süden Kaliforniens erschossen worden. Ein weiterer wurde bei dem Vorfall in San Diego verletzt, wie die Sicherheitsbehörden am Freitagmorgen (Ortszeit) mitteilten. Ein Verdächtiger wurde festgenommen, die Polizei suchte noch nach anderen.

Wie Polizeichefin Shelley Zimmerman bei einer Pressekonferenz sagte, hatten die beiden Polizisten einen Halt gemacht und kurze Zeit später um Hilfe gebeten. Die alarmierten Kollegen fanden die Männer verwundet auf. Einer der beiden erlitt so schwere Verletzungen, dass er starb. Der zweite Polizist wurde operiert. Die Ärzte rechneten damit, dass er überlebt, wie es weiter hieß.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. „Die Ermittlungen dauern an“, sagte Zimmerman. „Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genug Informationen.“

Medienberichten zufolge waren die Polizisten Teil einer Einheit, die sich um Bandengewalt kümmert. Erst vor Kurzem waren in Dallas Polizisten erschossen worden.

Täter von Baton Rouge suchte sich gezielt Polizisten aus

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Frankfurt - Wird die „Kinder-Überraschung“ von Kindern hergestellt? Der Konzern Ferrero muss sich dem Vorwurf der Kinderarbeit stellen. Es ist nicht …
Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare