Auf den Kopf geschlagen

Zu acht! Männergruppe attackiert Polizisten

Fichtenau - Weil sie einem Polizisten mehrfach auf den Kopf geschlagen haben sollen, sind drei Männer in Baden-Württemberg festgenommen worden.

Die 19- bis 29-Jährigen waren in der Nacht zum Sonntag nach einem Fest in Fichtenau bei Schwäbisch Hall in einer Gruppe von etwa acht Leuten unterwegs und verhielten sich auffällig, wie ein Polizeisprecher sagte. Als sie von der Polizeistreife angesprochen wurden, kam es zu einer Auseinandersetzung mit den Polizisten: Einer der Beamten wurde auf den Kopf geschlagen, kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus und musste sofort operiert werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Auch zwei weitere Polizisten und ein Tatverdächtiger wurden verletzt.

Im Laufe des Sonntags nahm die Polizei insgesamt vier Männer fest, einer war am Montagmorgen wieder auf freiem Fuß. Am Montag soll entschieden werden, ob die drei wegen des Verdachts des versuchten Totschlags vor den Haftrichter kommen.

Statistiken zufolge nimmt die Zahl der Angriffe auf Polizisten zu. Sie stieg nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei von rund 48 000 im Jahr 2011 auf rund 56 000 im vergangenen Jahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare