Preußen-Prinz fordert Monarchie zurück

Kaiser Wilhelm II. im Jahr 1917. Mit ihm, Wilhelm II., musste 1918 der letzte Hohenzollern-Kaiser abdanken.

Berlin - Braucht Deutschland einen König? Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Wilhelm II. fordert die Rückkehr der Bundesrepublik zur Monarchie.

“Königsfamilien werden nicht per Misstrauensvotum oder durch Aufhebung der Immunität aus dem Amt gefegt. Das tut einem Land gut“, erklärte Prinz Philip Kiril von Preußen in der ZEIT-Beilage “Christ & Welt“ im Vorfeld der Bundespräsidentenwahl am kommenden Sonntag (18. März).

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Geschenke von Freunden anzunehmen, sei unter der Würde eines Monarchen, sagte Kiril in Anspielung auf den zurückgetretenen Bundespräsident Christian Wulff. Er hoffe, dass die Uhren in Deutschland allmählich anders tickten - doch noch glaube er nicht an eine Wiedereinführung der Monarchie.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare