Radfahrer bei Verkehrsunfall gestorben

Mühlheim/Essen - Ein 52 Jahre alter Radfahrer ist von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Der Mann überquerte am Dienstag gegen 18.45 Uhr die Mendener Straße in Mühlheim an der Ruhr und wurde von einem 40 Jahre alten Autofahrer erfasst, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch in Essen sagte. Der Radfahrer aus Mühlheim starb noch an der Unfallstelle. Die Hauptstraße war bis etwa 23.00 Uhr voll gesperrt.

dp

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare