Randale auf "Malle": Vier Deutsche in Haft

Palma de Mallorca - Vier junge Deutsche sind auf der spanischen Ferieninsel Mallorca festgenommen worden. Sie stehen unter dem Verdacht, zwei Spanier zusammengeschlagen und beraubt zu haben.

Wie die Zeitung “Diario de Mallorca“ am Donnerstag berichtete, erließ ein Untersuchungsrichter Haftbefehl gegen die Männer im Alter zwischen 18 und 20 Jahren.

Das Quartett soll nach diesen Angaben die etwa 40 Jahre alten Spanier vor einer Diskothek in Peguera im Südwesten der Insel mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert und einem der Opfer eine wertvolle Uhr weggenommen haben.

Die Deutschen bestritten die Vorwürfe und sagten nach Angaben der Zeitung aus, die beiden Spanier hätten die Prügelei begonnen. Der Haftrichter schenkte ihnen aber offensichtlich keinen Glauben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare