29-Jähriger bretterte über Bundesstraße

Raser überholt Polizeistreife mit Tempo 200

Pirmasens - Mit doppelt so hohem Tempo wie erlaubt hat ein Raser in Rheinland-Pfalz ausgerechnet eine Zivilstreife der Polizei überholt. Jetzt bekommt der 29-Jährige die Gelegenheit, in öffentlichen Verkehrsmitteln leiser zu treten.

Wie die Ermittler mitteilten, rauschte der 29-Jährige am Dienstag auf einer Bundesstraße bei Pirmasens mit 200 Stundenkilometern an den Beamten der Verkehrsüberwachung vorbei. Dem Fahrer droht jetzt ein Bußgeld in Höhe von 440 Euro und ein zweimonatiges Fahrverbot.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare