Bengaltiger Dehli und Radjah

Raubkatzen-Senioren auf Abwegen: Tiger brechen aus Gehege aus

+
In Nijeberkoop sind am Samstag zwei alte Tiger aus ihrem Gehege entwischt. 

Nijeberkoop - Zwei Tiger sind am Samstag im Norden der Niederlande aus ihrem Gehege entwischt. Mehrere Stunden lang versuchte die Polizei, die Tiere wieder einzufangen.

Bei einem mehrstündigen Großeinsatz der Polizei gelang es, die Tiere zu betäuben und zurückzubringen, wie örtliche Behörden mitteilten. Ein Sprecher des Tierheims in Nijeberkoop erklärte, die Tiger hätten vermutlich wegen einer offen gelassenen Gittertür ihr Gehege verlassen können, jedoch nicht das eingezäunten Gelände.

Die betagten Bengaltiger Dehli und Radjah waren vor einiger Zeit von einer Tierschutzorganisation aus einem in finanzielle Schwierigkeiten geratenen deutschen Privatzoo in die Auffangstation gebracht worden.

Die „Jagd“ auf das Duo wurde in niederländischen Medien sowie sozialen Netzwerken mit großem Interesse verfolgt. Auf Twitter machten Tigerwitze die Runde, darunter: „Wie fängt man einen Tiger? Streifen für Streifen.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare