Flughafen Hamburg

Rauch im Airbus-Cockpit - Feuerwehreinsatz

Hamburg - Die Besatzung eines Airbus hat auf dem Flughafen Hamburg einen großen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Sie meldete Rauch im Cockpit.

Der Pilot der Air-France-Maschine hatte beim Anflug "Rauch im Cockpit" gemeldet. 105 Feuerwehrleute rückten aus, schilderte ein Sprecher. In dem Airbus aus Paris waren 137 Menschen. Sie wurden von den Einsatzkräften nach der sogenannten Sicherheitslandung über die Gangway in das Flughafengebäude gebracht, schilderte eine Flughafensprecherin. Rauch war in der Pilotenkabine nach Angaben der Feuerwehr nicht mehr festzustellen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare