Rauchverbote zeigen in Polen Wirkung

Warschau - In Polen zeigt der Kampf gegen den Nikotin-Missbrauch offenbar Wirkung, was sich in konkreten Zahlen niederschlägt.

Mehr als eine Million Menschen in dem 38-Millionen-Einwohner Land hätten das Rauchen aufgegeben, seit vor einem Jahr ein weitreichendes Nikotinverbot in öffentlichen Gebäuden und Gaststätten eingeführt wurde, berichtete die Zeitung “Gazeta Wyborcza“ am Donnerstag unter Berufung auf eine Studie des Nationalen Krebszentrums. 15 Prozent der Raucher in Polen hätten im vergangenen Jahr ihren Tabakkonsum reduziert oder das Rauchen ganz aufgegeben, hieß es in dem Bericht weiter.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare