Drama auf Autobahn 7

Reisebus mit Schulklassen fängt Feuer

+
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Kassel - Schock auf der Autobahn: Ein Reisebus mit zwei Schulklassen an Bord ist am Mittwoch auf der A7 bei Kassel in Brand geraten.

Alle Fahrgäste hätten unverletzt aussteigen können, teilte die Polizei mit. An Bord sollen zwei Schulklassen gewesen sein. Warum das Feuer ausbrach und welchen Schaden es angerichtet hat, war zunächst unklar.

Nach ersten Informationen der Polizei hatte der Busfahrer noch selbst versucht, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen. Es sei starker Rauch entstanden. Die rechte und die mittlere Spur der A7 in Richtung Süden wurden für die Löscharbeiten gesperrt.

Mehr dazu lesen Sie hier bei unserem Partnerportal.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare