Reisebus stößt mit Straßenbahn zusammen

Frankfurt/Main - Beim Zusammenstoß eines Reisebusses und einer Straßenbahn sind am Donnerstag in Frankfurt neun Menschen verletzt worden.

Das teilte die Verkehrsgesellschaft VGF mit. Nach Angaben der Polizei wurden die meisten Betroffenen ambulant behandelt. Der Schaden wird auf mehrere 100 000 Euro geschätzt. In der Straßenbahn seien zwei Menschen verletzt worden, darunter der Fahrer. Die anderen sieben stammten aus dem Bus. Es kam zu Behinderungen. Nach ersten Informationen soll der Busfahrer eine rote Ampel übersehen haben. Die Straßenbahn sprang zum Teil aus den Schienen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare