25-Jährige erlebt Albtraum

Reiterin in Niedersachsen von Wölfen verfolgt

Ellerndorf - Eine Reiterin in Niedersachsen hat eine Heidenangst bekommen, als sie bei einem Ausritt feststellen musste, dass ihr ein paar Wölfe auf den Fersen waren.

Die 25-Jährige genoss am Ostermontag den Ausritt zusammen mit einer Freundin, als das Rudel aus vier oder fünf Wölfen hinter ihr auftauchte. "Die vorderen schlichen sich an, in geduckter Haltung, als hätten sie Beute gesichtet", erinnert sie sich.

Es ist nicht die erste Begegnung dieser Art in der Gegend rund um Ellendorf im Landkreis Uelzen. Jetzt schlägt der örtliche Förster Alarm: Die Tiere, die offensichtlich ihre natürliche Scheu vor dem Menschen verloren haben, könnten aggressiv werden.

Alles Weitere lesen Sie auf az-online.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Melbourne - Im australischen Melbourne ist ein Autofahrer in eine Menschenmenge im Hauptgeschäftsviertel gerast. Es gab drei Tote, darunter ein Kind, …
Auto rast in Menschenmenge: Drei Tote, 20 Verletzte

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare