Rekordpreis für Entwurf von Kult-Kinderbuch

+
Eine Seite aus dem Entwurf

Paris - Ein Entwurf für die weltbekannte Erzählung „Der kleine Prinz“ des französischen Schriftstellers und Piloten Antoine de Saint-Exupéry ist in Paris für 385 600 Euro versteigert worden.

Das Werk ging an einen französischen Sammler, teilte die Nachrichtenagentur AFP am Mittwochabend unter Berufung auf das Auktionshaus Artcurial mit. Das bisher unbekannte Manuskript mit den hastig geschriebenen Zeilen stammt aus dem Kriegsjahr 1941 und war zunächst auf einen Wert von 40 000 bis 50 000 Euro taxiert worden. Es enthält mehrere Varianten der Kapitel 17 und 19 des Romans. Insgesamt wurden auf der Auktion Besitztümer des Autors im Wert von 1,4 Millionen Euro versteigert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare