Rekordverdächtig: Mann mit 5,5 Promille

Grevesmühlen - Mit unglaublichen 5,5 Promille Atemalkohol hat ein Mann in Klütz in Mecklenburg-Vorpommern noch deutlich seinen Willen äußern können: Er wolle nicht ins Krankenhaus.

Die Rettungskräfte gingen darauf jedoch nicht ein, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Nach dem rekordverdächtigen Testergebnis brachten sie den 47-Jährigen am Mittwoch wegen einer möglichen Alkoholvergiftung schnellstens ins Wismarer Krankenhaus. Polizei und Rettungskräfte waren zuvor von Zeugen zu einer “hilflosen Person“ gerufen worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare