Feuerwehr muss Mann aus Klappbett befreien

Bad Harzburg - Tückische Technik: Ein Rentner hatte versucht, sein Klappbett aufzustellen. Doch dabei wurde der Mann eingeklemmt.

Polizei und Feuerwehr mussten den 81-Jährigen aus dem niedersächsischen Bad Harzburg befreien, da er in seinem Klappbett feststeckte. Ein Arm des 81-Jährigen sei so fest eingeklemmt gewesen, dass er blau angelaufen war, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der Rentner wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann hatte sich in der Nacht zu Sonntag sein Nachtlager bereiten wollen. Dabei war das aufgeschlagene Bett wieder zusammengeklappt. Nachbarn hatten die Hilferufe des Seniors gehört und Alarm geschlagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare