Rewe ruft Walnuss-Eis zurück

Köln - Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe ruft Walnuss-Eis zurück, das in den Filialen der Supermarktkette und bei der Discount-Tochter Penny verkauft wurde.

Aufgrund produktionstechnischer Abweichungen könnten im Rewe Walnuss-Eis (900 Milliliter) sowie in den bei Penny verkauften Sorten Rios Premiumeis Walnuss (1.000 Milliliter) und Sweet Emotion Walnusseis (1.000 Milliliter) Spuren von Erdnüssen enthalten sein, die nicht auf der Verpackung deklariert seien.

Dies könne bei Personen, die an einer Erdnuss-Allergie leiden, zu allergischen Reaktionen führen, warnte Rewe am Donnerstag. Kunden können das Eis zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Bei einem schlimmen Unglück nahe Verona in Italien sind mindestens 16 Menschen gestorben, dutzende wurden verletzt. Ein Bus wurde für …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare