Wie Robin Hood: Bankräuberin verteilt Geld an Kinder

Boston - Sie wollte das Geld nicht für sich behalten: Eine mutmaßliche Bankräuberin hat in Boston ihre Beute nach dem Vorbild Robin Hoods an Kinder verteilt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, betrat die Frau am Tag zuvor eine Bankfiliale, schob einem Angestellten einen Zettel mit einer Geldforderung zu und drohte mit Schusswaffengebrauch. Die Filiale habe sie daraufhin mit einem ungenannten Geldbetrag verlassen. Kurze Zeit später griff die Polizei die Verdächtige in einem örtlichen Park auf, wo sie das Geld verteilte. Ein Arzt bezeichnete die Frau vor Gericht als schwer geisteskrank.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare