Rückrufaktion

Salmonellen in Curry-Gewürz entdeckt

Gemünden - Der Gewürzhändler Kar in Gemünden (Landkreis Main-Spessart) ruft wegen Salmonellen-Verdachts Curry-Pulver zurück. In einer Probe seien krankheitserregende Bakterien gefunden worden.

Das teilte das Verbraucherschutzportal der Bundesländer „lebensmittelwarnung.de“ am Mittwoch mit. Der Rückruf betreffe Curry mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16. März 2013 und 16. März 2014 - in verschiedenen Verpackungen: Sechseckgläser 70g/80g, Kunststoffdosen 225g und 450g, Vakuumbeutel 200g, 700g und 1kg.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare