Rund 17.000 Pilger strömen zur Heilig-Rock-Wallfahrt

+
Die Besucher der Eucharistiefeier zur feierlichen Enthüllung des Heiligen Rocks im Dom zu Trier sind die ersten, die das Gewand aus der Nähe sehen können.

Trier - Immer mehr Pilger strömen zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier: Am Samstag seien rund 17.000 in den Dom gekommen, sagte eine Sprecherin am Sonntag.

Auch am Sonntag halte der Betrieb an: “Es ist ein stetiger Pilgerfluss.“ Die Wallfahrt war am Freitag in Trier eröffnet worden. Im Zentrum steht die Tuchreliquie “Heiliger Rock“ - das Gewand, das Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll. Es ist erstmals seit 16 Jahren wieder zu sehen. Die katholische Kirche erwartet zu der Wallfahrt rund 500.000 Pilger. Aus Luxemburg kamen am Samstag rund 1600 Gäste - darunter war auch Ministerpräsident Jean-Claude Juncker.

Der Heilige Rock im Trierer Dom

Der Heilige Rock im Trierer Dom

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare