Verspätungen und Ausfälle

Schnee und Eis stören Betrieb am Flughafen Frankfurt

+
Eine Maschine wird am Frankfurter Flughafen enteist: Der Wintereinbruch sorgte für Verspätungen und Ausfälle.

Frankfurt/Main - Der Wintereinbruch hat den Betriebsablauf am größten deutschen Flughafen in Frankfurt am Main gestört. Mehr als 30 der für Sonntag geplanten 939 Flüge wurden bis zum Abend annulliert.

21 ankommende Maschinen konnte nicht landen, 13 Abflüge nicht starten, berichtete ein Sprecher des Flughafenbetreibers Fraport.

Zudem kam es zu Verspätungen, weil die Start- und Landebahnen geräumt und die Flugzeuge enteist werden mussten. Nur 20 Prozent der Maschinen seien pünktlich gewesen, sagte der Sprecher. Zwar entspannte sich die Lage im Laufe des Sonntags, für Montag war aber bereits neuer Schnee angekündigt.

Der Flughafen empfahl Passagieren, sich vor Reisebeginn zu informieren und genug Zeit für die Anreise zum Airport einzuplanen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare