Chemie-Unfall: Schüler in Klinik

Grünstadt - Bei einem Unfall mit einer zerbrochenen Chemikalienflasche voller Brom in einem rheinland-pfälzischen Gymnasium sind am Dienstag mehrere Schüler verletzt worden.

Die Flasche war einer Lehrerin beim Aufräumen in der Pause zu Boden gefallen, wie die Polizei mitteilte. Zwar habe sich in der Nähe niemand aufgehalten, dennoch meldeten sich im Laufe des Vormittags fast 100 Schüler, die über Augenbrennen, Atembeschwerden und Brechreiz klagten.

Zu Hilfe gerufene Notärzte schickten elf von ihnen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Feuerwehr beseitigte das Brom, dessen Dämpfe schon in geringer Menge gefährlich für die Gesundheit sind.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare