Dusche auf der A 7

Schweine im Stau: Feuerwehr kühlt 450 Tiere ab

Quickborn - Mit Wasserschläuchen und Hochdrucklüftern hat die Feuerwehr am Donnerstagabend 450 Schweine in zwei Tierlastwagen auf der Autobahn 7 abgekühlt.

Wegen eines brennenden Autos hatte sich zwischen Quickborn und Hamburg ein Stau gebildet, in dem die Lastwagen in praller Sonne standen, wie die Feuerwehr mitteilte. Auf der Schattenseite der Transporter bauten die Einsatzkräfte die Lüfter auf, vor die Sonnenseite sprühten sie Wasser - so strömte kühlere Luft zu den Tieren. Der Stau löste sich nach rund zwei Stunden auf.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare