Schwestern in Florida unter Mordverdacht: Bruder erschossen

+
Zwei Schwestern, die eine 15, die andere 11, sollen in Florida ihren 16-jährigen Bruder erschossen haben. Foto: Columbia County Sheriff

Washington (dpa) - Im US-Staat Florida stehen zwei 11 und 15 Jahre alte Schwestern im Verdacht, ihren 16-jährigen Bruder erschossen zu haben. Die Polizei geht von Mord aus.

Das ältere Mädchen holte laut den Ermittlungen eine Waffe aus dem Schlafzimmer der Eltern in der Stadt White Springs und erschoss den Jungen im Wohnzimmer, wie die Polizei des Bezirks Columbia County mitteilte. Ihre elf Jahre alte Schwester habe ihr geholfen. Auch ihr wird vorsätzlicher Mord zur Last gelegt.

Die Kinder waren zum Tatzeitpunkt am Montag mit ihrer dreijährigen Schwester allein zu Hause. Die Eltern wurden wegen Vernachlässigung ihrer Aufsichtspflicht ebenfalls festgenommen. Über ein Motiv war zunächst nichts bekannt. Am Mittwochmorgen sollten die vier Festgenommenen dem Richter vorgeführt werden, wie der Lokalsender WJAX berichtete.

Mitteilung Sheriff Columbia County

Bericht WJAX

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare