Darf der schwule Schützenkönig doch schießen?

Harsewinkel - Versöhnliche Töne im Schützen-Eklat: Wenn es nach den Veranstaltern geht, darf der schwule Schützenkönig aus Münster im September beim wichtigsten Wettbewerb mitschießen.

Dirk Winter werde vom Bundeskönigsschießen in Harsewinkel “mit Sicherheit nicht ausgeschlossen“, sagte der dortige Präsident der Sankt-Hubertus- Schützenbrüder, Heiner Meyer zu Rheda, der “Neuen Westfälischen“ vom Donnerstag. Dafür werde Meyer zu Rheda sich persönlich beim Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften stark machen. Der Dachverband will angeblich noch in dieser Woche entscheiden, ob der offen schwule Winter disqualifiziert wird. Er hatte bei der Anmeldung unterschrieben, er vertrete katholische Glaubensgrundsätze.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare