Sie wollte zum einkaufen

Sechsjährige schnappt sich Auto der Eltern

Brandenburg/Havel - Weil sie einkaufen fahren wollte, hat sich eine Sechsjährige den Autoschlüssel der Eltern genommen und mit ihrem Freund eine folgenschwere Spritztour unternommen.

Bei der Einkaufsfahrt mit ihrem sieben Jahre alten Freund auf dem Beifahrersitz verursachte das Mädchen in Brandenburg/Havel einen Unfall. Wie die Polizei am Dienstag angab, fuhr das Kind gegen ein abgestelltes Fahrzeug und schob dieses gegen einen weiteren Wagen. Die beiden Kinder blieben unverletzt, der Schaden liegt bei 4500 Euro.

Die Eltern des Mädchens waren beruflich unterwegs, die Kinder allein zu Hause geblieben. Die Polizei informierte nach dem Vorfall am Montag das Jugendamt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare