Seebeben der Stärke 6,0 vor Indonesien

Jakarta - Vor der Küste der indonesischen Insel Sumatra hat sich am frühen Dienstagmorgen ein Seebeben der Stärke 6,0 ereignet. Eine Tsunami-Warnung wurde zunächst nicht herausgegeben, und es lagen keine Berichte über Verletzte oder Schäden vor.

Das Zentrum des Bebens lag 175 Kilometer südwestlich von Tanjungkarang-Telukbetung auf Sumatra in 31 Kilometern Tiefe, wie der Geologische Dienst der USA mitteilte. Die indonesischen Behörden gaben die Stärke des Bebens 315 Kilometer westlich der Hauptstadt Jakarta mit 6,2 an. Es sei auch in der Küstenstadt Krui in der Provinz Lampung sowie in Kepahyang in der nahe gelegenen Provinz Bengkulu zu spüren gewesen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare