Von Mutter getrennt

Seltenes Weißwal-Baby gerettet

+
Das kleine Walkalb wird im Alaska SeaLife Center aufgepäppelt.

Seward/USA - Es ist erst ein paar Tage alt und schon allein: Ein wahrscheinlich während eines Sturms von seiner Mutter getrenntes Weißwal-Baby ist in einer Bucht vor Alaska gerettet worden.

Das Zentrum für Meerestiere in dem US-Staat habe die Hilfe von Experten mehrerer US-Aquarien angefordert, um für das kleine Walkalb zu sorgen, sagte die Präsidentin der Einrichtung, Tara Riemer Jones, am Mittwoch. Als das Wal-Baby am Montag gefunden wurde, sei es vermutlich erst zwei oder drei Tage alt gewesen. Jetzt soll eine US-Regierungsorganisation darüber entscheiden, wo der junge Wal untergebracht wird. In freier Wildbahn werden Walkälber bis zu zwei Jahre von ihrer Mutter gesäugt.

dapd

Die schönsten Wal-Bilder

Die schönsten Wal-Bilder

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare