Umliegende Geschäfte evakuiert

Sexspielzeug löst Großeinsatz aus

+
Da liegt er im Müll, der Unruhestifter.

Halberstadt - Ein Mitarbeiter einer Spielothek bemerkte ein Ticken und Summen in einem Mülleimer - und rief aus Angst vor einer Bombe die Polizei. Ein Großeinsatz inklusive Sprengstoffexperte folgte.

Ein Sexspielzeug hat in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) Sprengstoffspezialisten der Polizei auf den Plan gerufen. Die Mitarbeiterin einer Spielothek hatte die Beamten gerufen, weil es aus einem Mülleimer tickte und summte, wie die Polizei in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Aus Sorge vor einem Sprengsatz evakuierte die Polizei die Spielothek sowie umliegende Geschäfte, brachte etwa 90 Menschen in Sicherheit und sperrte eine Straße. 

Experten des Landeskriminalamts untersuchten den Mülleimer und entdeckten einen vibrierenden Penisring. Wer das Sexspielzeug in dem Mülleimer entsorgt hatte, ist bislang unklar.

Im vergangenen Jahr hatte eine Mutter ihren Sohn zum Internetstar wider Willen gemacht, nachdem sie ein Sexspielzeug bei ihm gefunden hatte. Um was es sich dabei handelte, lesen Sie hier.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare