Trauriges Ende eines Ausfluges

Skitourengeher bei Lawinenunglück im Zillertal getötet

Hochfügen - Weil ein Mann nicht von der Skitour in Hochfügen zurückkehrte, rückten Einsatzkräfte zu einer Suchaktion aus. Doch für den Mann kommt jeden Hilfe zu spät.

Ein Skitourengeher ist im Zillertal von einer Lawine erfasst und getötet worden. Nach Angaben der österreichischen Polizei vom Mittwoch hatten Angehörige des Mannes am Dienstagnachmittag Alarm geschlagen, weil dieser nach einer Tour im Skigebiet Hochfügen nicht zurückgekehrt war. Sofort machten sich zahlreiche Einsatzkräfte auf den Weg und entdeckten schließlich die Leiche des Mannes. Die Bergung des Toten wurde jedoch wegen einer weiteren Lawine zunächst abgebrochen.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare