Der Sommer schleicht sich am Wochenende wieder an

+
Einsamer Schwimmer: Trotz Regenwetters und kühlen Temperaturen zieht dieser junge Mann seine Bahnen im Freibad. Foto: Julian Stratenschulte

Offenbach (dpa) - Nach kühleren Tagen schleicht sich der Sommer zum Wochenende in Deutschland wieder an. An diesem Samstag seien örtlich 27, am Sonntag schon bis zu 29 Grad möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Für die kommende Woche stellten die Meteorologen eine kurze Hitzeperiode mit Temperaturen von bis zu 35 Grad in Aussicht. Dabei bleibe das Wetter in Deutschland zumindest am Wochenende jedoch zweigeteilt: Der Süden bekomme deutlich mehr Sonne ab.

Auf Wolken und teilweise etwas Regen müssen sich denn auch die Menschen im Norden, Nordwesten und äußersten Südosten am Samstag einstellen. Im Rest des Landes scheint länger die Sonne, und es bleibt trocken.

Mit Sonnenschein darf am Sonntag nur der Südwesten und die Ostsee rechnen, in großen Teilen Deutschlands bleibt es teilweise stark bewölkt. In der Mitte und im Osten sind am Nachmittag Schauer und Gewitter möglich. Dennoch steigen die Temperaturen an Ober- und Hochrhein auf bis 29 Grad.

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare