Es wird sommerlich

So schön wird der Muttertag: Bis zu 27 Grad warm

+
Es sollen Höchsttemperaturen bis zu 26 Grad erreicht werden. Foto: Arno Burgi

Offenbach - Zum Muttertag am Sonntag zeigt sich das Wetter von seiner schönsten Seite. Sonne pur und Höchsttemperaturen bis 26 Grad lassen einen herrlichen Frühsommertag erwarten.

"Man kann ein Ohne-Jacken- und Ohne-Socken-Wochenende planen", sagte Martin Jonas vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Stellenweise sorge ein leichter Wind für Abkühlung. Zum Schutz vor Sonnenbrand sollten Ausflügler auf jeden Fall an Sonnencreme und Sonnenbrille denken. "Gerade wenn der Wind die Haut zusätzlich kühlt, ist man sich der Stärke der Sonnenstrahlung oft nicht bewusst", warnt der DWD-Meteorologe.

Jonas erwartet bereits für Samstag einen Tag, der zum Gärtnern und Grillen einlädt. Es bleibt demnach überwiegend trocken, nur im Süden kann es nachmittags einzelne Gewitter geben. Am Rhein wird es mit 27 Grad am wärmsten.

Zum Muttertag setzt sich das Gute-Laune-Wetter fort. Die Sonne lässt die Werte auf sommerwarme 26 Grad steigen. Nur an der See und in den Bergen bleibt es mit etwa 17 Grad kühler. Dazu weht ein frischer Wind. Die neue Woche beginnt wie die alte endet: sonnig, warm und stellenweise windig. Wie das Wetter in ihrer Region wird, erfahren Sie hier.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare