Glücksspiel-Rekord

Spanier gewinnt 137 Millionen Euro im Lotto

+
Mehr als 137 Millionen Euro hat ein Spanier im Lotto gewonnen.

Mit dem Mega-Gewinn von 137 Millionen Euro darf sich ein Spanier über die harte Niederlage seines Teams bei der WM hinwegtrösten. 

Während ganz Spanien nach der 1:5-Niederlage gegen die Niederlande im ersten Spiel beider Mannschaften bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien trauert, kann sich ein Lottospieler über das Los seines Lebens freuen. Er heimste am Freitag mit seinen sieben richtigen Zahlen den Jackpot von 137 Millionen Euro in der Lotterie Euro Millions ein. Es ist die größte Summe, die in der Geschichte dieses Glücksspiels nach Spanien geht.

An Euro Millions beteiligen sich Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Portugal, Österreich, die Schweiz und Spanien. Der größte Gewinn in der Geschichte der Lotterie ging im August 2012 nach Großbritannien. Dort knackte ein Spielerpaar den Jackpot mit 190 Millionen Euro.

AFP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare