Mitten in Paris

Einbruch in Juwelierladen: Diebe holen Millionenbeute

+
Polizeibeamten am Tatort in Paris. Zuvor hatten zwei Unbekannte einen Juwelierladen überfallen.

Paris - Beim Einbruch in einen Juwelierladen nahe des Louvre-Museums in Paris haben Unbekannte Schmuck im Wert von mindestens einer Million Euro erbeutet.

Der oder die Einbrecher schlugen die Glastür des Geschäfts in der Pariser Innenstadt ein und stahlen wertvolle Juwelen, wie Ermittler am Freitag sagten. Der genaue Wert der Beute wird noch ermittelt. Laut einer ersten Schätzung liegt er aber bei "mindestens einer Million Euro". Der Einbruch ereignete sich den Angaben zufolge bereits in der Nacht von Samstag auf Sonntag. In der Pariser Innenstadt werden immer wieder Juwelier-Geschäfte ausgeraubt.

AFP

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare