Spielcasino-Mitarbeiterin überfällt Kollegen

Rottweil - Für den Überfall auf ihre eigenen Kolleginnen im März muss eine Spielcasino-Mitarbeiterin (29) für dreieinhalb Jahre ins Gefängnis.

Die Frau war mit vorgehaltener Waffe in das Spielcasino in Horb (Baden-Württemberg) gestürmt und hatte ihre beiden Kolleginnen aufgefordert, ihr die Einnahmen aus dem Tresor auszuhändigen. Obwohl die 29-Jährige eine Alien-Maske über ihr Gesicht gezogen hatte, erkannten die Kolleginnen sie an ihrer Handtasche und ihrer Stimme. Als die Frau nach der Tat zurück in ihrer Wohnung ankam, wartete dort schon die Polizei.

In dem Prozess vor dem Landgericht Rottweil hatte die Angeklagte die Tat gestanden. Hohe Schulden und persönlicher Stress hätten sie zu dem Überfall getrieben. Die Richter erkannten deshalb in ihrem Urteil am Montag auf einen minder schweren Fall.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare