Stewardess schmuggelt 160.000 Dollar am Körper

Costa Rica - Eine Stewardess mit 160 000 US-Dollar (123.000 Euro) in bar haben Polizisten am Flughafen von Costa Ricas Hauptstadt San José festgenommen.

Die 28-jährige Mexikanerin habe die Geldscheine in einer Art Gürtel am Körper getragen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Frau sei zwar als Passagierin aus Mexiko in Costa Rica eingereist, habe aber ihre Dienstuniform getragen, berichtete die Zeitung „La Nación“. So wollte sich offenbar die Aufmerksamkeit von sich ablenken.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Am Körper der Frau hätten die Sicherheitskräfte 15 Pakete mit jeweils hundert 100-Dollar-Scheinen und zwei Pakete mit jeweils fünfzig 100-Dollar-Scheinen entdeckt, hieß es in einem Bericht des Nachrichtenportals Crhoy.com.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare