Streiks: ICE-Strecken nach Paris unterbrochen

+
Der Zugverkehr von und nach Frankreich ist von den landesweiten Streiks stark beeinträchtigt worden. Die Verbindungen Frankfurt-Paris und Stuttgart-Paris waren teilweise unterbrochen.

Berlin - Der Zugverkehr von und nach Frankreich ist von den landesweiten Streiks stark beeinträchtigt worden. Die Verbindungen Frankfurt-Paris und Stuttgart-Paris waren teilweise unterbrochen.

Lesen Sie auch:

Rentenreform: Massenstreiks in Frankreich

Einige ICE und TGV konnten nur bis Saarbrücken beziehungsweise Karlsruhe fahren, wie ein Bahnsprecher in Berlin berichtete. Der Nachtzug Berlin-Paris kam nur bis Mannheim, dann mussten die Fahrgäste in Busse umsteigen. Die Fahrgäste müssten sich auch am Mittwoch im grenzüberschreitenden Verkehr auf Zugausfälle, lange Verspätungen und volle Züge einstellen, sagte der Sprecher.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare