USA: Stromausfall legt Großflughafen lahm

Atlanta - Ein Stromausfall hat den Flughafen in der US-Südstaatenmetropole Atlanta teilweise lahmgelegt. In 18 der 199 Gates gab es sieben Stunden lang keinen Strom, wie eine Flughafensprecherin am Montag mitteilte.

Die Ursache für die Panne war zunächst unbekannt. Die Fluglinie Delta Air Lines sagte rund zwei Dutzend ihrer Flüge nach Atlanta ab. Eine Reihe von Starts und Landungen wurden an Gates verlegt, die noch Strom hatten.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare