"Stuttgart 21"-Gegner blockieren Baustelle

+
Ein Demonstrant wird weggetragen

Stuttgart - Einige Dutzend “Stuttgart 21“-Gegner haben am Mittwochmorgen eine Baustellenzufahrt zum Hauptbahnhof blockiert. Die Polizei griff gegen die Demonstranten nur verhalten durch.

Sie versammelten sich vor dem sogenannten Grundwassermanagement nahe des Südflügels am Stuttgarter Bahnhof, sagte eine Polizeisprecherin auf dapd-Anfrage.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Knapp zweieinhalb Monate nach dem Baustopp hatte die Deutsche Bahn die Arbeiten an “Stuttgart 21“ am Dienstag wieder aufgenommen. Über weitere Schritte wollte das Unternehmen am (heutigen) Mittwoch informieren.

Nach Informationen der Nachrichtenagentur dapd sollen in den kommenden Wochen am Nordflügel die Vorbereitungen für den Bau des Technikgebäudes getroffen werden. Im Südflügel stehen Entrümpelungen und Entkernungen an. Am Grundwassermanagement ist unter anderem die Montage der ersten Rohre geplant.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare