Surfer entkommt Hai mit Bisswunde

Sydney - Glück im Unglück hatte eine Surfer an einem Strand in Australien. Beim Angriff eines rund zwei Meter langen Hais kam der 28-Jährige mit einer Bisswunde davon.

Nachdem der Hai laut Rettungskräften den 28-Jährigen am Arm geschnappt hatte, konnte der Mann sich befreien und zur Küste retten. Das Tier war nach Augenzeugenberichten knapp zwei Meter lang.

Der Angriff ereignete sich am Dienstagabend vor North Avoca, rund 100 Kilometer nördlich von Sydney.

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare