Tagesvater soll Mädchen missbraucht haben

Lüneburg - Ein inzwischen 70-jähriger Tagesvater soll ein Mädchen jahrelang missbraucht haben. Außerdem habe er sich auch an anderen Kindern vergangen, heißt es . Er steht vor Gericht.

Wegen sexuellen Missbrauchs eines inzwischen 13-jährigen Mädchens hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg gegen einen 70 Jahre alten Tagesvater aus dem Landkreis Lüneburg Anklage erhoben. Der Mann soll das Mädchen zwischen 2005 und 2009 in insgesamt 134 Fällen missbraucht haben. Daneben soll er sich in 15 Fällen an fünf weiteren Mädchen vergangen haben, wie eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Montag sagte.

Zudem wird dem Mann die Vergewaltigung seiner damals 17 Jahre alten Stieftochter Anfang der 90er-Jahre zur Last gelegt. Der 70-Jährige sitzt seit September in Untersuchungshaft. Ermittler hätten bei einer Durchsuchung einen Kalender sichergestellt, in dem der Mann Eintragungen zu seinen Taten vorgenommen habe, sagte die Sprecherin. Das über vier Jahre lang sexuell missbrauchte Tageskind habe einen Zusammenbruch erlitten und sich erst danach zu dem Geschehenen geäußert.

dapd

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare