Wahnsinnsfund

Tausend Quadratmeter große Cannabisplantage ausgehoben

+
In einem leerstehenden Gewerbegebäude wurde die riesige Cannabisplantage entdeckt.

Düsseldorf - Rund 2500 Cannabis-Pflanzen wuchsen auf einer Plantage, die jetzt von Düsseldorfer Drogenfahndern ausgehoben wurde. Neben den Pflanzen wurden 50 Kilogramm fertiges Marihuana festgestellt.

In einem leerstehenden Gewerbegebäude haben Düsseldorfer Drogenfahnder eine tausend Quadratmeter große Cannabisplantage mit rund 2500 Pflanzen ausgehoben. Die Ermittler hatten zuvor einen anonymen Hinweis auf die "hochprofessionelle Anlage" bekommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. 

Wer die Plantage im Stadtteil Derendorf betrieben hatte, war zunächst unklar. Die Cannabisplantage befand sich in einem dreigeschossigen Gebäude in dem Hinterhof. Neben den Pflanzen und Setzlingen fanden die Ermittler professionelle Ausrüstung zum Verarbeiten und Verpacken der Pflanzen und Drogen sowie 50 Kilogramm fertiges Marihuana. Die noch unbekannten Betreiber der Plantage hatten zudem eine umfangreiche Eigenstromversorgung installiert.

AFP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare