Tauwetter in Österreich: Erhöhte Lawinengefahr in Tirol

+
Ein Schild warnt in Österreich vor erhöhter Lawinengefahr (Archivbild).

Wien - In Österreich gibt es zu Weihnachten diesmal Tauwetter und nur stellenweise Schnee. In einigen Skigebieten, vor allem in Tirol, steigt dadurch die Lawinengefahr.

Die feuchte Schneedecke in niedrigen Lagen und Neuschnee in größerer Höhe berge die Gefahr von Gleitschnee-Lawinen, hieß es beim Lawinenwarndienst. Allgemein meldeten die Warndienste am Freitag mäßige Gefahr der Stufe zwei, in Tirol jedoch erhebliche Gefahr der Stufe drei.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare