Taxifahrer blockieren Brüsseler Flughafen

Brüssel - Mehrere Dutzend Taxifahrer haben am Mittwoch die Zufahrt zum Brüsseler Flughafen blockiert. Zuvor hatte ein Polizist auf einen Taxifahrer geschossen. Die Hintergründe:

Nach dem Schuss eines Polizisten auf einen Taxifahrer ist es in der Nacht zum Mittwoch am Brüsseler Flughafen zu Ausschreitungen gekommen. Mehrere Dutzend Taxifahrer blockierten die Zufahrt zu dem Airport, berichteten belgische Medien. Die Blockade sei am Morgen aber wieder aufgehoben worden.

Ordnungshüter hatten einen 28 Jahre alten Taxifahrer kontrolliert, der nicht die nötige Erlaubnis für Fahrten vom Flughafen hatte. Als dieser fliehen wollte, schoss ein Polizist, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Der Mann sei an der Schulter verletzt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare