Teenie missbrauchten Siebenjährigen - Haftstrafe

Moers - Zwei Teenager haben einen Siebenjährigen in Kamp- Lintfort über mehrere Stunden lang festgehalten, gequält und sexuell missbraucht. Der Haupttäter wurde zu einer Haftstrafe verurteilt.

Das Landgericht in Moers verurteilte den 19 Jahre alten Hauptangeklagten am Mittwoch wegen schweren sexuellen Missbrauchs, Freiheitsberaubung und gefährlicher Körperverletzung zu dreieinhalb Jahren Jugendhaft. Die Jugendstrafe des 15 Jahre alten Mittäters wurde ohne Strafmaß für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt.

Außerdem muss er seine Therapie in der Jugendpsychiatrie fortsetzen. Beide Angeklagten hatten zuvor umfassende Geständnisse abgelegt. “Ich schäme mich da auch heute noch für“, sagte der 19-Jährige. Opfer und Peiniger wohnten in einer Barackensiedlung.

Der Siebenjährige hatte mit den älteren Nachbarn spielen wollen und bei ihnen angeklopft. Bald begannen die Angeklagten, das Kind mit Kugeln aus einer Druckluftpistole zu beschießen. Sie schlugen den weinenden Jungen und pressten ihm den Brustkorb zusammen, um ihn zum Schweigen zu bringen. Schließlich musste der Siebenjährige seine Peiniger sexuell befriedigen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare