Terrorhelfer (21) in Berlin verurteilt

Berlin - Ein 21-jähriger Berliner ist am Mittwoch wegen Unterstützung terroristischer Vereinigungen im Ausland zu zweieinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt worden.

Das Berliner Kammergericht sah es als erwiesen an, dass der Sohn einer Großfamilie islamistische Videos ins Internet gestellt hat. Der Angeklagte war im Wesentlichen geständig. Im Februar 2010 war der Berliner verhaftet worden - genau wie ein 31-Jähriger und die Ehefrau des Anführers der “Sauerland-Gruppe“, die beide bereits vom Berliner Kammergericht als Terrorhelfer verurteilt worden sind.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare