Testzug entgleist im Trierer Hauptbahnhof

Trier - Ein mit neun Bahnmitarbeitern besetzter Testzug ist am Dienstagabend im Trierer Hauptbahnhof entgleist. Ein Bahnbeschäftigter hat dabei einen Schock erlitten.

Das teilte die Bundespolizei am Mittwoch in Trier mit. Wegen anschließender Gleissperrungen hatten am Abend 21 Züge Verspätung. Der neue italienische Zug sollte nach mehreren Testfahrten am Abend auf einem Nebengleis abgestellt werden. Dabei überfuhr er einen Prellbock und sprang aus dem Gleis.

Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach Schätzungen auf einen sechsstelligen Eurobetrag. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Am Mittwoch kam es zu keinen Behinderungen im Reiseverkehr mehr, hieß es.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare