Arbeiter (52) von Tiger zerfleischt

Jakarta - Ein seltener Sumatra-Tiger hat in Indonesien einen Plantagenarbeiter getötet. Die zerfleischte Leiche des 52-Jährigen wurde im Süden der Insel Sumatra gefunden. Wie es zur blutigen Attacke kam.

Das teilte ein Krankenhaussprecher am Freitag mit. Der Mann habe den Tiger am Donnerstag auf der Plantage entdeckt und seine Kollegen gewarnt.

Er sei auf der Flucht gestolpert und von dem Tier angegriffen worden. In Indonesien leben noch etwa 400 vom Aussterben bedrohte Sumatra-Tiger. Nach Angaben des World Wildlife Fund (WWF) waren es in den 70er Jahren noch etwa 1.000 Tiere.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare