Wer nicht hören will, ...

Tobender Flug-Passagier an Sitz gefesselt

+
Mit jeder Menge Klebeband wurde der Mann ruhig gestellt

New York - Ein betrunkener Passagier hat auf einem Flug von Island nach New York so extrem gepöbelt, dass er an seinen Sitz gefesselt werden musste.

Der Mann habe unter anderem geschrien, getobt, gespuckt und seine Sitznachbarin gewürgt, berichteten US-Medien am Wochenende. Der Crew und andere Passagiere hätten den Tobenden dann mit Plastik-Kabelbindern und Klebeband an seinen Sitz gefesselt.

Ein Sprecher der Fluglinie Iceland Air bestätigte den Vorfall vom Donnerstag am Wochenende gegenüber dem Nachrichtensender CNN. Der Mann sei am Flughafen in New York festgenommen und in ein Krankenhaus gebracht worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare