Linienbus-Kollision in Hessen endet tödlich

Limburg - Beim Zusammenstoß von zwei Linienbussen auf winterglatter Straße ist bei Limburg an der Lahn ein Busfahrer ums Leben gekommen. Zehn Menschen wurden verletzt, darunter Kinder und Jugendliche.

Lesen Sie auch:

Schneechaos: Tote bei Unfällen - Flüge fallen aus

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Montag gegen 16.00 Uhr auf einer Landstraße zwischen Villmar-Weyer und Selters-Münster. Die Busse prallten fast frontal aufeinander. Eis und Schnee führten am Montag zu massiven Verkehrsproblemen, in Hessen starben insgesamt drei Menschen bei Unfällen auf glatten Straßen. Bundesweit krachte es nach heftigen Schneefällen mehrere tausend Mal.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare