Tödliche Explosion in Beirut

+
Immer wieder kommt es in Beirut zu tödlichen Explosionen, wie hier im Oktober 2013.

Beirut  - Bei einer Explosion in Beirut nahe der iranischen Botschaft sind am Dienstag mindestens sieben Menschen getötet worden.

Wie ein Polizeivertreter sagte, ereignete sich die Explosion in der Nähe der iranischen Botschaft im Süden der libanesischen Hauptstadt. Auf Bildern, die das libanesische Fernsehen ausstrahlte, waren Tote und Verletzte, Flammen und schwarzer Rauch zu sehen.

Die Gegend gilt als Hochburg der schiitischen Hisbollah-Bewegung. Sie unterhält als einzige libanesische Partei weiter eine eigene schwerbewaffnete Miliz und ist eng mit dem Iran verbündet.

AFP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare